Ideen für ein verregnetes Wochenende mit Kindern

Was können Eltern eigentlich mit den Kleinen machen, wenn der Sonntag total verregnet ist und keiner sich wirklich aufraffen kann irgendetwas zu tun?

Zum Bücher lesen oder Spiele spielen, haben die lieben Kleinen keine Lust. Sie möchten viel lieber mit den Eltern etwas unternehmen. Ein Wochenende, das komplett ins Wasser fällt, weil es nicht aufhört zu regnen, ist ideal für einen Eltern-Spiel-Tag.

Nun ist es an der Zeit, dass sich die Mutter oder der Vater etwas einfallen lässt, damit es ein schöner Tag wird.

Hier einige Ideen für ein verregnetes Wochenende mit Kindern

DVD Nachmittag mit den Kindern

Wie wäre es denn man mit einem DVD Nachmittag?  Alle zusammen eine Kinder DVD ansehen und den Nachmittag auf dem Sofa verbringen?  Mit einer leckeren Tasse Schokolade für die Kinder und einem heißen Tee für die Eltern. Kerzenschein taucht alles in ein gemütliches Licht und die Familie sitzt zusammen auf dem Sofa, eingekuschelt in eine warme Decke.

Kekse backen

Sie können aber auch mit Ihrem Kind Kekse oder einen leckeren Kinderkuchen backen.

Pfützenspringen

Wer sagt eigentlich, dass man bei schlechtem Wetter in der Wohnung bleiben muss? Ein besonderer Spaß, nicht nur für die Kinder, ist das allseits beliebte Pfützenspringen. Eine wetterfeste Jacke und die Gummistiefel an und schon kann es losgehen. Die erste Pfütze gehört dem Papa und wenn der dann so richtig in die Pfütze springt, ist der Spaß bestimmt riesengroß.

Basteln mit den Eltern

Die meisten Kleinen finden einen Bastelnachmittag mit den Eltern super toll. Sie können mit Ihren Kleinen für jede Jahreszeit etwas Schönes anfertigen. Schauen Sie einmal in unsere Kategorie Basteln mit Kindern. Dort finden Sie schöne Anleitungen für jeden Geschmack.

Mit den Kindern malen

Malen Sie mit den Kindern ein schönes Bild für die Großeltern, für die Tante oder den Onkel. Die werden sich bestimmt darüber freuen.

Verkleiden

Eine Idee der besonderen Art für ein verregnetes Wochenende ist das Verkleiden. Jedes Kind verkleidet sich doch gerne. Wenn man Glück hat, dann bietet der Dachboden oder auch der Keller tolle Fundstücke, vielleicht sind ganz unten in den Kisten alte Kleider, Rüschenblusen oder Schuhe von der Uroma oder vom Uropa. Selbstgebastelte Masken sind ganz einfach anzufertigen. Malen Sie mit den lustige Gesichter Kindern auf Pappe. Die Augen und den Mund vorsichtig ausschneiden. Das Pappgesicht bekommt dann ein Gummiband und kann so das eigene Gesicht verdecken. Hierbei kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen und schon kommen die lustigsten Gesichter zustande.
Ein Spaß für die Großen und die Kleinen ist das Verkleiden, wenn es um eine Person geht, die jeder in der Familie kennt. Das kann entweder ein Star aus dem Fernsehen sein oder der Nachbar von nebenan. Mit Kleidung, Gestik und Sprache, versucht man den Unbekannten so gut wie möglich darzustellen und die Anderen müssen dann raten, um wen es sich handelt.

Tanzen

Die meisten Lacher allerdings wird man haben, wenn man eine CD einlegt und alle müssen mittanzen. Wer hat die beste Idee für einen neuen Tanzstil? Damit ist sicherlich der Spaß für alle gewährleistet.

Wenn Sie dann noch Zeit haben, dann stöbern Sie doch mit Ihrer Kleinen mal in unserem Rosa Pusteblume Shop.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?