Schmetterlinge basteln

Auch die Kleinsten wollen schon basteln. In den meisten Kindergärten sieht man riesige Tische, die nur für das Basteln bestimmt sind, da Basteln schon früh die Koordinationsfähigkeit fördert. Dies kann man sich auch Zuhause zu nutze machen und weiter schulen. Kinder mögen das Zusammensitzen beim Basteln. Es fördert die Familienzusammengehörigkeit, wenn die Mutter, die Geschwister und vielleicht sogar noch die Oma sich um den Tisch versammeln und gemeinsam basteln. Das vermittelt ihnen ein Gefühl der Gemeinsamkeit.

Das Basteln macht den meisten Kindern sehr viel Freude und verbessert die Feinmotorik und die Kreativität kann sich frei entwickeln. Eltern sollten sich die Zeit nehmen und mit den Kleinen basteln und malen, denn das unterstützt die Entwicklung des Kindes. Die Kleinen werden inspiriert, sie eifern den Großen nach und lassen sich anstecken.

Basteln kann man immer, nicht nur, wenn besondere Feiertage wie Weihnachten, Ostern oder der Muttertag anstehen. Ideen zum Basteln finden Sie in der Natur, im Wald, im Urlaub am Meer, Sie müssen nur mit offenen Augen durchs Leben gehen. Die Vielfalt ist sehr groß. Auch im Internet oder in unserer Kategorie Basteln mit Kindern finden Sie zahlreiche erprobte Anleitungen, die Ihnen und Ihren Kindern Freude bereiten.

Wir wollen Ihnen nun eine Anregung mit Material aus der Küche geben und hübsche Schmetterlinge. Auch mit den Kleinsten können Sie schon Schmetterlinge basteln. Denken Sie daran Ihren Kleinen einem Malkittel oder ein Schürzchen anzuziehen, weil bestimmt auch etwas daneben geht.

Schmetterlinge basteln aus Filtertüten

Materialschmetterlinge_basteln_au s_filtertüten_material

  • Filtertüten weiß und/oder braun
  • Pfeiffenputzer
  • bunte Holzperlen
  • Wasserfarbkasten
  • Pinsel
  • Schwämmchen
  • Wasserglas
  • Tacker

 Anleitung

Jeder bekommt zwei Filtertüten. Nun verziert man die Filtertüte mit den Wasserfarben. Damit die Farben schön verlaufen, kann man die Filtertüte mit einem Schwämmchen ein wenig nass machen (vorsichtig sein, sonst weicht sie durch!). Aber auch die trockene Filtertüte lässt sich wunderbar mit Wasserfarbe bemalen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Je bunter desto besser. Achten Sie darauf, dass die verschiedenen Farben gut antrocknen, bevor Sie die nächste benutzen.

schmetterlinge_basteln_aus-_filtertüten_anleitung

  1. Wenn das kleine Kunstwerk fertig und gut getrocknet ist, dann werden je zwei Filtertüten der Pfalz entlang an zwei Stellen zusammengetackert.
  2. Nun die Schmetterlingsflügel auf einen Pfeifenputzer legen und
  3. das eine Ende zum anderen Ende des Pfeifenputzers biegen. Anschließend den Hinterleib gut zusammendrehen und
  4. dann noch den Vorderlaib des Schmetterlings zusammendrehen (somit kann auf einen Kleber verzichtet werden). Die soeben entstandenen Fühler des Schmetterlings kann man noch schön in Form bringen und
  5. wer mag kann nun noch kleine bunte Holzperlen an den Fühlern stecken.

So, nun ist der kunterbunte Schmetterling fertig. Ein schöner Platz für das selbstgefertigte Kunstwerk kann im Fenster, an der Wand oder in der Blume sein.

schmetterlinge_basteln_aus_fil-tertueten_fensterbilder-(1)schmetterlinge_basteln_aus_fil-tertüten_fensterbilder-(2)schmetterlinge_basteln_aus_fil tertüten_variante_naturtöne

schmetterlinge_basteln_aus_f-iltertüten_variante_bunt

Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht Ihnen Rosa Pusteblume, die Kinderboutique vom Niederrhein.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?