Eine Schultüte basteln


Schultüte am ersten SchultagBald ist der große Tag gekommen! Der Tag der Einschulung! Alle Kinder fiebern diesem Tag entgegen und freuen sich auf die Schule und auf das Lernen aber ganz besonders auf die Schultüte. Dieser Tag soll etwas ganz Besonderes im Leben eines Kindes werden. Eine gekaufte Schultüte hat ja jeder, eine Schultüte basteln ist nicht schwer und ist das Highlight für jeden kleinen ABC-Schützen. Ganz individuell auf die Vorliebe des Kindes abgestimmt. Ob nun das  Star-Wars-Design verewigt wird, die geliebte Barbie Puppe die Tüte schmückt, oder die Prinzessin Lillifee den großen Tag mitfeiern soll, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Beitrag zeige ich wie mit wenig Aufwand ganz leicht ein Schultüten- Rohling, sowie eine Schultüte mit Stoff und einem Häkel- Pferd gebastelt wird.

Eine Schultüte basteln, so gelingt es garantiert:

Material:

  • Tonpapier
  • Kleber
  • Krepp-Papier
  • Geschenkband
  • Motive
  • Stift
  • Faden

 

Eine Schultüte basteln

Eine Schultüte basteln mit 3-D Stickern

 

Anleitung:

 

Schultüte Rohling basteln 1

Einen Schultüten- Rohling selber basteln Step 1

 

Schultüte Rohling basteln 2

Einen Schultüten- Rohling selber basteln Step 2

 

Legen Sie das Tonpapier auf einen großen Tisch und binden Sie einen Faden an einen Stift. Halten Sie den Faden an der linken unteren Ecke fest. Von der linken oberen Ecke des Tonpapiers mit dem Bleistift ziehen Sie einen Bogen zur rechten unteren Ecke, dabei den Faden immer stramm halten.  Nun den Bogen ausschneiden. Das übrige Stück mit den gewünschten Motiven bekleben und zu einer Tüte formen und festkleben. Dafür wird der obere Rans und die Spitze getackert, den mittleren Bereich mit Heißkleber zusammen kleben. Ein schöner Hingucker ist auch der Name des Kindes und das Datum der Einschulung.

Den inneren Rand der Schultüte bestreichen Sie nun mit einem Kleber und kleben das farblich passende Krepp-Papier locker ein. Gut antrocknen lassen. Mit einem hübschen Geschenkband zubinden. Jedes Kind ist stolz auf eine selbstgebastelte Schultüte, extra gemacht, damit der erste Schultag ein unvergesslicher Tag wird.

 

 

Mit Stoff und Häkelpferd verzierte Schultüte

 

 

Schultüte mit Namen

Eine Schultüte mit Pferd basteln Detail 1

Eine Schultüte mit Namen verzieren

Eine Schultüte mit gehäkeltem Namen verzieren

Schultüte mit Pferd

Eine Schultüte mit gehäkeltem Pferd verzieren

 

Material für die Schultüte mit Pferd

  • Tonkarton, weiß
  • Karo- Stoff rosa weiß ca. 1m x 80cm
  • Stoff in braun c. 1m x 50cm
  • Schleifenband in Hellrosa
  • Kleiner Anhänger
  • Wolle in braun
  • Häkelnadel
  • Heißklebepistole
  • Tacker
  • Schere
  • Bleistift
Schultüte mit Stoff bekleben

Material für die mit Stoff beklebte Schultüte

Anleitung für die Schultüte mit Pferd

Für den Namen:

Eine  lange Luftschlange häkeln- mein Tipp: den Wollfaden doppelt nehmen, so wird die Luftschlange etwas dicker und lässt sich später besser in Buchstabenform ankleben. Die Länge der Luftschlange richtet sich nach der Länge des Namens- vorsichtshalber etwas länger häkeln.

Für das Pferd:

Hier habe ich in an erster Stelle die Maße in cm angeben, da je nach Wollstärke und Art des Häkelns mehr oder weniger Maschen als ich benötigt wird- in Klammern habe ich die Anzahl meiner Maschen/Reihen angegeben.

  • 10cm Maschen (28 Luftmaschen) aufnehmen
  • für den Rumpf des Pferdes ca. 5 cm (15 Reihen) hochhäkeln
  • dann an der rechten oberen Seite 3 cm aufnehmen (10 Maschen)-  für den Kopf des Pferdes. Von dort aus 6 cm lange Reihen häkeln (so entsteht zum Kopf auch der Nacken des Pferdes) ca. 3cm (9 Reihen )hochhäkeln
  • zuerst an der unteren rechten Seite 1,5 cm Maschen (3 Maschen) aufnehmen und 5 cm (15 Reihen) häkeln, dann an der unteren linken Seite genau so verfahren- so entstehen die Beine
  • oben links am Rumpf mehrere  20cm lange Wollfäden zusammen durch ein Häkel-Loch bis zur Hälfte durchziehen und dann zusammenknoten. Je nach gewünschter Länge den Schweif kürzen
  • dann am Kopf des Pferdes mehrere 20 cm lange Wollfaden nebenaneinander halb durchziehen und hübsch knoten…. Je nach gewünschter Länge die  Mähne kürzen

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier

Für die Schultüte:

  1. Legen Sie das Tonpapier auf einen großen Tisch und binden Sie einen Faden an einen Stift. Halten Sie den Faden an der linken unteren Ecke fest. Von der linken oberen Ecke des Tonpapiers mit dem Bleistift ziehen Sie einen Bogen zur rechten unteren Ecke, dabei den Faden immer stramm halten.
  2. Nun den Bogen ausschneiden und oben, sowie unten zusammentackern
  3. An der Stoßkante des Rohlings etwas heißkleber auftragen und möglichst schnell den Stoff auflegen
  4. Dann den Rohling stramm über den Stoff rollen und
  5. an der Stoßkante den Stoff festkleben. Den überschüssigen Stoff sauber abschneiden. Die obere Kante des Stoffes einfach nach innen in die Schultüte falten.
  6. Jetzt wird Stück für Stück gearbeitet. D. h. am oberen Rand ca. 5 cm längs Heißkleber auftragen und
  7. sofort  den braunen Stoff mit ca. 1,5 cm Breite und 5 cm Länge andrücken- so weiter machen bis der ganze Stoff einmal um den oberen Rand der Schultütenöffnung geklebt wurde. Den Rest des Stoffes sauber abschneiden.
  8. Nun den Namen des Kindes anbringen- mein Tipp: in Schreibschrift, somit kann der Name an einem Stück gelegt werden ohne die Luftschlange zu zerstückeln. Dafür vorsichtig den Namen oberhalb der Schultüte mit einem Stift vorschreiben. Nun wieder Stück für Stück arbeiten. D. h. etwas Heißkleber auf einen Buchstaben geben und dann die Luftschlange auftragen- das so oft wiederholen bis der Name vollständig ist. Den Rest der Luftschlange einfach abschneiden und den Schluss mit Heißkleber  befestigen.
  9. Darunter das Pferd mittig ankleben. Zum Schluss die Schultüte mit einem farblich passenden Schleifenband verschließen und evtl. noch einen hübschen Anhänger anbringen.

 

schultuete-mit pferd-basteln(1)

1

schultuete-basteln(2)

2

schultuete-basteln(3)

3

schultuete-basteln(4)

4

schultuete-basteln(5)

5

schultuete-basteln(6)

6

schultuete-basteln(7)

7

schultuete-basteln(8)

8

Was gehört in die Schultüte?

Natürlich möchte jedes Kind etwas Süßes in seiner Schultüte vorfinden, aber es gibt auch andere schöne Dinge, die ein Kinderherz erfreuen können. Ganz unten in die Tüte kann man das heißbegehrte T-Shirt legen, das natürlich vorher noch in Geschenkpapier eingewickelt wird. Kleine Päckchen mit Lego oder mit Playmobil sind auch ein Hit. Wenn der kleine ABC Schütze die Uhr noch nicht lesen kann, dann wird das mit einem Kinderwecker, der morgens zum Aufstehen liebevoll weckt, bestimmt leicht gelingen. Und nun noch ein Überraschungs-Ei, darüber freut sich jedes Kind. Auch Dauerlutscher sind immer willkommen. Und dann noch die Süßigkeit, die es so liebt, aber eigentlich nicht so gut für die Zähne sind. Ja, und wenn nun die Tüte noch etwas Platz hat, dann passt vielleicht noch ein Gutschein hinein für einen wunderschönen Familienausflug in den Zoo. Weitere Ideen für das Befüllen der Schultüte finden Sie in diesem Beitrag.

So ausgerüstet kann es ja nur ein wunderschöner Tag werden. Bei  einem anschließenden Kaffeetrinken im Kreise der Familie, kann das I-Männchen dann den Inhalt der Schultüte entdecken und dieser Tag wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?