Urlaub mit der Familie – Auf dem Bauernhof

Kind sitzt auf einem TraktorKinder wollen im Gegensatz zu uns Erwachsenen im Urlaub mit der Familie nicht entspannen und den ganzen Tag faulenzen. Sie wollen spielen und Spaß haben und etwas Neues erleben. Bauernhöfe sind eine gelungene Alternative für gestresste Eltern und quirlige Kinder.

Ein Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof ist nicht nur sehr erholsam für die ganze Familie, er ist auch noch sehr lehrreich für die Kinder. Stadtkinder, die Kühe, Schafe, Pferde, Hühner  und viele andere Tiere nur aus Büchern oder aus dem Fernsehen kennen, gibt es genug. Stadtkinder bekommen so Kontakt mit Tieren, die sie vorher vielleicht sogar noch nie gesehen haben.  Sie können lernen die Kühe zu melken und die Tiere zu füttern und auch das Streicheln und Liebhaben gehört dazu. Es wird ihnen Spaß machen die Pferde zu striegeln und einen Stall auszumisten. Dabei können die Kleinen erkennen und lernen, dass Arbeit auch sehr viel Spaß machen kann und zum Besitz eines Tieres auch Verantwortung gehört.

Fellpflege

Auch eine Fahrt auf dem Traktor kann man auf dem Bauernhof mitmachen. Das ist ein Riesenspaß für jedes kleine und große Kind. So eine Fahrt ist natürlich das absolute Highlight, besonders wenn der Bauer die Kinder selber fahren lässt. Auf einem Bauernhof sind die Kinder selten allein. Andere Familien mit ihren Kindern machen dort auch Urlaub, so dass sich schnell Freundschaften fürs Leben schließen können.

Sollte es einmal einen verregneten Tag geben, so bieten Bauernhöfe auch Bastelnachmittage unter Aufsicht an. Auch mit Brettspielen, vielen Spielsachen und Kuscheltieren ist ein Bauernhof meistens ausgerüstet. Neben den bekannten Kinderbauernhöfen gibt es mittlerweile auch die Babybauernhöfe. Diese Art des Landurlaubs unterliegt noch strengeren Gesetzen und Auflagen als der Kinderbauernhof.

Der Außenbereich muss besonders abgesichert sein, das Zimmer muss kinder – und babysicher ausgerüstet sein. Mit einer speziellen kindgerechten Ausstattung, wie einem Babybett, Kinderstühlen, einer Kinderbadewanne und gesicherten Steckdosen sind auch die Kleinsten abgesichert. Auch sind die Aufsichtspersonen verpflichtet jährlich an mehreren Fortbildungsseminaren teilzunehmen, damit der richtige Umgang mit den Kindern gewährleistet ist.

Ein Urlaub auf dem Bauernhof zeichnet sich auch dadurch aus, dass das Essen mit gesunden, hausgemachten Produkten, wie Eier, Milch und selbstgebackenes Brot unterstützt wird.

Die Kinder werden den Computer oder den Fernsehen nicht vermissen, weil sie unendlich viele Eindrücke und schöne Erlebnisse sammeln können. Angefangen beim Eier einsammeln für das Frühstück bis hin zum Abendessen und gemeinsamen Singen am Lagerfeuer.

Bauernhof

Das Schöne an einem Urlaub auf dem Bauernhof sind die vielen Unterhaltungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die ganze Familie. Der Bauernhof bietet den Eltern die nötige Ruhe und den Kindern Unterhaltung und Beschäftigung mit Aufsicht. Es werden Reitstunden angeboten oder die Kinder können das Füttern der Babytiere übernehmen. Meistens gibt es auch eine Scheune, die sich als Spielparadies entpuppt und natürlich Spielplätze, Klettergerüste und Sandkästen, wenn den Kindern nichts anderes mehr einfällt.

Der Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof wird für alle Familienmitglieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?