Warum Kinder so schnell lernen können

Geht es Ihnen auch so wie den meisten Menschen? Sie können sich kaum etwas merken und müssen sich alles aufschreiben, damit Sie nichts vergessen?

Ihr Kind kann das Gedicht nach drei Mal durchlesen auswendig und Sie sind noch beim ersten Absatz?

Warum Kinder so schnell lernen können

Ein Glück, dass unsere Kinder nicht den nächsten Urlaub planen oder Termine koordinieren müssen. Denn darum geht es hier. Das Gehirn eines Kindes ist erst im Jugendalter vollständig ausgereift. Dies bedeutet, dass Kinder sich hauptsächlich in der Gegenwart befindet und maximal ein paar Tage voraus oder zurück schauen. Sie sind nicht in der Lage die Zukunft zu planen. Wo stehen sie, wo wollen sie hin usw. Sie müssen sich damit auch noch nicht beschäftigen. Ihr Kopf ist noch frei von Verpflichtungen.

Dieser Mangel hat aber einen Vorteil in Bezug auf das Lernen und Üben. Sie denken nicht über den Nutzen dieser Tätigkeit nach, sondern machen es einfach. Es ist ihnen egal, ob sie es später einmal benötigen und machen sich auch keine Gedanken, ob es gewinnbringend für sie sein könnte.

Zudem haben Kinder auch keine Erwartungshaltung. Alles was sie lernen hat einen Anfang. Sie sind immer Anfänger und der Erfolg muss sich nicht nach kurzer Zeit einstellen, wie bei einem Erwachsenen. Sie setzen sich selbst nicht unter Druck, wie wir Erwachsenen das immer wieder machen.

Erwachsene denken rationell

Wenn wir als Eltern z.B. joggen gehen, dann nicht unbedingt, weil es uns so viel Spaß bringt uns so zu quälen, anstatt sich nach einem anstrengenden Tag auf das Sofa zu freuen. Wir sehen den Nutzen darin. Es schenkt uns unsere lang ersehnte Bikinifigur.Den Spanisch Kurs an der Volkshochschule besuchen wir nur, damit wir im nächsten Urlaub damit trumpfen können. Spricht man viele Sprachen, so wächst das Ansehen in der Gesellschaft.

Kinder lernen schneller, da Erwachsene stetig nur rationell denken. Alles muss seinen Zweck erfüllen und Sinn machen.

Wo bleibt die Lust am Neuen

Erwachsenen fehlt dann leider die Motivation, nach einem anfänglichen Höhenflug, den eigenen Plan über einen längeren Zeitraum durchzuführen.

Genieße den Moment

Da ist er wieder, der Spaßfaktor! Kinder sind vollkommen in der Gegenwart und können sich stundenlang mit ein und derselben Sache beschäftigen. Es bringt ihnen einfach Spaß. Auch das Lernen an sich. Sie erhoffen sich keinen Nutzen daraus. Und wenn eine Sache langweilig wird, dann suchen sie sich die nächste Beschäftigung.Kinder lernen mit Gefühl und Freude, denn dann geht alles einfach leichter.

Kinder sind nicht frustriert

Erwachsene sind schnell frustriert wenn etwas nicht sofort funktioniert. Kinder kennen das nicht. Entweder sie machen einfach weiter oder suchen sich etwas Neues. Machen Sie es so wie die Kleinen, Spaß haben und weitermachen! Schauen Sie doch mal in unseren Shop, Rosa Pusteblume, dort warten viele Überraschungen auf Sie!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?