Wie werden Größen bei Kinderkleidung gemessen?

 

Wenn Sie als Mami alleine Kleidung für Ihre Kinder einkaufen, dann wird die Kleidergröße oft nach dem Alter des Kindes besorgt.

Im Allgemeinen ist Körpergröße gleich Größe der Kleidung. Doch nicht jedes Kind besitzt dem Alter entsprechend die angesagte Kleidergröße.

Meistens sind Angaben zum Alter Durchschnittswerte und dienen zur Orientierung. Da Kinder recht schnell wachsen, sollten Sie sich nicht immer auf das Alter verlassen. Daher ist es immer am besten, die Kleidergröße zu messen, damit diese perfekt sitzt.

Doch wie werden Größen bei Kinderkleidung gemessen? Nehmen Sie sich ein Maßband und ein wenig Zeit.

Sie sollten nicht nur die Körperlänge Ihres Kindes messen, sondern ebenfalls den Umfang von Brust, Taille und Hüfte. Die Körperlänge Ihres Kindes messen Sie vom Scheitel bis zur Sohle. Dafür stellen Sie Ihr Kind am besten an eine Wand. Der Brustumfang wird waagerecht an der stärksten Stelle gemessen. Damit die Bluse beim Tragen nicht spannt. Um den Umfang der Taille zu messen, legen Sie das Messband locker um die Taille. Diese Maße sind bei einem Hosenkauf recht nützlich. Um den Po herum wird waagerecht der Hüftumfang gemessen. Damit die Hose nicht zu kurz gekauft wird, einfach die Schrittlänge an der Innenseite vom Bein bis zur Ferse messen. Das gilt ebenfalls für Strumpfhosen, da das Material allerdings recht dehnbar ist, kann oft eine Größe übersprungen werden. Mützen sind in Universalgrößen zu erhalten, damit diese allerdings ebenso gut sitzt, wird der Kopfumfang gemessen, das Maßband geht dabei über die Ohren.

Zu jedem Outfit gehören Schuhe. Ob Stiefel, Sandalen oder Hausschuhe, gut sitzen müssen sie schon und sie dürfen natürlich nicht drücken. Damit die perfekte Schuhgröße ermittelt werden kann, können Sie ihr Kind auf ein Blatt Papier stellen und den Fußumriss nachzeichnen, am besten mit Strümpfen. Der Abstand wird vom großen Zeh bis zur Verse in Zentimetern gemessen, damit kann bei einem Schuhkauf die falsche Größe ausgeschlossen werden.

Fast jede Mutter hat sicherlich schon festgestellt, dass die Größe bei einigen Herstellern unterschiedlich ausfallen kann. Lassen Sie sich in einem Schuhgeschäft beraten und nehmen Sie Ihr Kind mit zum Schuhkauf. Dann kann vor Ort eine kleine Vorführung der schicken Schuhe durchgeführt werden. Das begeistert doch hauptsächlich viele Mädchen. Worauf noch zu achten wäre, die Zehen sollten im Schuh ungefähr 1,2 cm Platz haben, damit beim Gehen der Schuh nicht drückt. Beachten Sie ebenfalls, dass der neue Schuh in der Breite gut gewählt wird. Denn ein zu enger Schuh kann Schäden am Fuß anrichten.

Durch das richtige Messen kann beim Kauf der Kleidung nichts falsch laufen. Nun können Sie mit ruhigem Gewissen wunderschöne Sachen für Ihr Kind kaufen, weil Sie die Größen bei Kinderkleidung gemessen haben.

Schauen Sie einmal in unseren Shop auf  Rosa Pusteblume. Bei uns bekommen Sie detaillierte Auskunft über die Kindergrößen.

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?